Autor: Zeilentaenzerin

Leserunde bei LovelyBooks:
Überraschungspäckchen zu Stephanie Schusters »Die Wunderfrauen – Von allem nur das Beste«

Ihr Lieben, es ist bereits Samstagabend und somit wird es Zeit für den nächsten Beitrag, denn am Wochenende möchte ich regelmäßig dazu kommen, meinen Blog mit Inhalt zu füttern. Mich hat gestern eine Überraschungsbox von LovelyBooks erreicht, deren Inhalt ich unbedingt mit euch teilen möchte. Zunächst einmal nehme ich an einer weiteren Leserunde der Buchcommunity teil, weswegen ich auf das Buch vorbereitet war. Es ist erst meine zweite Leserunde bei LovelyBooks und ich bin schon sehr neugierig. Das Buchpäckchen hielt einige Überraschungen für mich bereit. Bei dem Buch handelt es sich um eine Roman-Trilogie und in diesem Fall um den zweiten Band, der in den 1960er Jahren spielt. Wie bereits beim Vorgänger übernehmen vier Freundinnen die Hauptrollen der Geschichte. Mich haben Cover und Setting sofort angesprochen, weswegen mich die Leserunde interessierte. Ich mag den gemeinsamen Austausch mit anderen Bücherwürmern sehr gerne und bin so gespannt, wie mir das Buch gefallen wird. Das Päckchen war mit Liebe zum Detail verpackt. Neben dem Buch befanden sich darin ein Frühstücksbrettchen, ein Lesezeichen und eine Postkarte, jeweils mit Aufdruck …

»Die Verwandlung von Franz Kafka« von Richard Horne & Eric Corbeyran

Guten Abend ihr Lieben, was für ein herrlicher und sonnenreicher Tag war das heute. Wir haben die Wärme genutzt, um ins Umland zu fahren und endlich mehr im Rheingau zu erkunden. Es war so wunderbar und erholsam und ich freue mich auf kommende freie Tage, an denen wir weitere Orte entdecken können. In diesem Beitrag möchte ich ein weiteres meiner Bücher rezensieren, die ich im Januar gelesen habe. Die Graphic Novel »Die Verwandlung von Franz Kafka« von den französischen Illustratoren Horne und Corbeyran, ist die Comic-Adaption des weltbekannten Klassikers. Erschienen ist er als Comic erstmals 2010 im Knesebeck-Verlag. Inhalt zusammengefasst Eines Morgens erwacht Gregor Samsa in seinem Bett und muss feststellen, dass er sich in ein Ungeziefer verwandelt hat. Nach der schmerzlichen Erkenntnis, dass seine Verwandlung kein böser Traum war, nimmt er sein Schicksal an. Von seiner Familie verstoßen und als Mittel zum Zweck gedemütigt, wird er schlussendlich in den Tod getrieben. Wie war »Die Verwandlung von Franz Kafka«? Das schwierige Verhältnis von Kafka zu seinem Vater wird in seiner traurigen Erzählung offenkundig. Gregor arbeitet …

Leseglück von Hugendubel #2:
»Die Marschallin« von Zora del Buono

Guten Tag zusammen, mich hat am Samstag die zweite Leseglück-Box von Hugendubel erreicht. Das Buch des letzten Monats fand ich bereits sehr gut ausgewählt und habe es innerhalb weniger Stunden verschlungen. Auch die aktuelle Box hält ein sehr interessant klingendes Buch bereit, auf das ich mich freue. Nun möchte ich euch zeigen, um welchen Roman es sich handelt. So funktioniert das Leseglück von Hugendubel Das Leseglück-Abo von Hugendubel ist eine Buchbox, die monatlich an Buchliebende versandt wird. Dabei können Interessierte zwischen den drei Genres Spannung, Liebesroman oder Literatur wählen. Bei den ausgewählten Büchern handelt es sich immer um Neuerscheinungen. Die Laufzeit beträgt drei, sechs oder zwölf Monate und kann auf Rechnung und an eine Wunschadresse bestellt werden. In den Genres Spannung und Liebesroman beträgt ein 3-Monats-Abo 60€ und bei Literatur 70€. Für sechs Monate bezahlt man 120€ bzw. 140€ und wird ein Jahresabo gewählt, 240€ bzw. 280€. Der Start des Abonnements kann beliebig festgelegt werden. Ich habe mich für Literatur entschieden. Das Buch dieser Box: Die Marschallin von Zora del Buono Die Slowenin Zora lernt ihren späteren Ehemann, den Radiologieprofessor Pietro Del Buono, am Ende des Ersten …