Alle Artikel in: Buchparade

Die 11. Buchsaiten Blogparade

Guten Tag, ihr Lieben. Zwar bin ich spät dran, möchte aber dennoch an der wunderbaren Buch(s)aiten Blogparade – Der etwas andere Jahresrückblick von Petzi teilnehmen. Seit ganzen elf Jahren existiert diese Blogparade nun schon und ist dennoch bisher vollkommen an mir vorbei gegangen. Dank der lieben Isa bin ich auf die Aktion gestoßen. Das Schöne ist, dass es sich um einen buchigen Jahresrückblick handelt, den ich euch nicht vorenthalten möchte. Gelesen habe ich 2019 ganze 60 Bücher, was bisher meinen persönlichen Rekord darstellt. Kommen wir also zu meinen größten Tops und Flops des vergangenen Jahres. Welches war das Buch 2019, von dem ich mir wenig versprochen habe, das mich dann aber positiv überrascht hat? Da gab es mehr als eines. Ich gehe sogar so weit zu behaupten, dass mich mehr als die Hälfte meiner gelesenen Bücher positiv überraschten, da ich weitaus weniger von ihnen erwartete. Sofort in den Sinn gekommen ist mir aber in jedem Fall »Bonjour tristesse« von Françoise Sagan. Es handelt sich bei dem Buch zwar um einen erfolgreichen Klassiker und dennoch habe …