Roman

  • Clara und die Poesie des Lebens – Stéphane Carlier

    Ihr Lieben, ich habe mein neuntes Buch in 2024 gelesen und freue mich über meine anhaltend große Lesemotivation. Derzeit macht mir mein anhaltendes Schwächegefühl neben einer Erkältung zu schaffen, sodass ich froh bin, dass ich zumindest Lesen kann. Den hier besprochenen Titel habe ich auf dem Blog von Marie entdeckt, denn dort finde ich regelmäßig wunderbare Literatur. »Clara und die Poesie des Lebens« von Stéphane Carlier, ist das erste Werk…

    Weiterlesen
  • Gute Nacht, Tokio – Atsuhiro Yoshida

    Bereits Ende letzten Jahres hatte ich mir vorgenommen »Gute Nacht, Tokio« von Atsuhiro Yoshida, veröffentlicht im Oktober 2023 bei hanser blau, zu lesen. Es kamen mir allerdings noch weitere Bücher und das Leben selbst dazwischen, sodass ich es nun auf den Februar diesen Jahres verschieben…

    Weiterlesen
  • Schuldig – Kanae Minato

    Meine lieben Bücherwürmer, 2014 erschien der großartige Titel »Geständnisse« von der japanischen Autorin Kanae Minato, ein Buch, das es auf viele Bestsellerlisten schaffte und literarische Auszeichnungen erhielt. Fünf Jahre später veröffentlichte Minato den Thriller »Schuldig«, indem es um den tragischen Tod eines jungen Mannes geht…

    Weiterlesen
  • Ein Leuchten – Jon Fosse

    Über manche Bücher stolpert man ganz zufällig und genau so erging es mir mit dem Folgenden: »Ein Leuchten« von Jon Fosse, veröffentlicht im Dezember 2023 bei Rowohlt. Der Autor erhielt im letzten Jahr den Nobelpreis für Literatur, was meine Neugier auf seinen neuen Titel nur…

    Weiterlesen
1 2 3 20