Sommervorschau 2020

Sooo, nachdem meine Frühlingsvorschauen nun schon ein Weilchen zurückliegen und der Sommer an die Tür klopft, möchte ich euch in diesem Beitrag nun meine persönlichen Highlights für die kommenden drei Monate zeigen. Auch dieses Mal habe ich die Bücher wieder nach Verlag sortiert.

Suhrkamp Insel

Aus und davon

Um Himmelswillen, wo bleibt der Junge? Als ihr kleiner Enkel Bruno nicht zum Essen kommt, meint Elisabeth, die Kontrolle über ihr Leben zu verlieren. Ihre Tochter Cornelia hat sich von ihrem Mann getrennt und nimmt eine »Auszeit« in Pennsylvania. Stella, Brunos hinreißende ältere Schwester, treibt sich mit ihren Peers irgendwo in der Stadt herum. Und Bruno ist einfach weg. Unerreichbar. Einmal noch wollte Elisabeth Verantwortung übernehmen, Cornelia vier Wochen lang alles abnehmen, ohne Wenn und Aber. Doch seit dem Schlaganfall ihres Mannes ist der alte Schwung hin, und helfen kann ihr keiner. (Quelle: Suhrkamp Insel18.05.2020


dtv

Süßer Ernst

Jon ist ein guter Mensch in einer schlechten Welt. Als Staatsdiener der britischen Regierung muss er täglich unmoralisch handeln. Um seiner Entfremdung zu entkommen, schreibt er Liebesbriefe im Auftrag alleinstehender Frauen. Eine von ihnen ist Meg, ihres Zeichens bankrotte Buchhalterin. Von Jons Worten betört, sucht sie ihn inmitten der hektischen Großstadt auf. Gibt es sie wirklich, die wahre Liebe, in einer Welt, in der alle um sich selbst zu kreisen scheinen? (Quelle: dtv) 22.05.2020


Arminuta

Im Dorf nennen sie alle nur »Arminuta«, die Zurückgekommene. Aber warum hat man das dreizehnjährige Mädchen zu seinen leiblichen Eltern zurückgeschickt? Mit einem Koffer wurde sie bei einer ihr unbekannten Familie abgeliefert. Dort scheint niemand auf sie gewartet zu haben. Alles ist fremd, die Armut, der Schmutz, die harten Worte. Während sie einen Weg zurück in ihr behütetes Leben sucht, entwickeln sich neue Bindungen und sie beginnt zu verstehen, wie viele Facetten die Liebe haben kann. (Quelle: dtv19.06.2020


Weit weg von Verona

Jessica sagt bedingungslos und in den unmöglichsten Momenten die Wahrheit. Ihr Eigensinn bringt sie in dem kleinen englischen Badeort, in dem ihre Familie Zuflucht vor den Bombenangriffen auf London gefunden hat, ständig in verquere Situationen. Sie hat genau eine Freundin – der Rest ihrer kleinen kriegsüberschatteten Welt begegnet ihr mit einer Mischung aus Faszination und Abscheu. Aber das ist ihr egal, denn eigentlich braucht sie all ihre explosive Kraft, um Schriftstellerin zu werden. Oder ist sie das schon? (Quelle: dtv19.06.2020


Dumont

Am Rand der Dächer

›Am Rand der Dächer‹ erzählt von Berlin-Mitte in den Neunzigerjahren durch die Augen Andrejs, der mit seinem Bruder Anton und seinem Freund Simon dieses chaotische Viertel durchstreift. Während ihre Straßen durch den Elan all der herbeiströmenden Alteigentümer, Unternehmer, DJs, Künstler und Abenteuerlustigen einen Neubeginn erleben, gleiten die Kinder auf den Wegen ihrer Jugend an den Rand des Geschehens – und auf immer gefährlichere Abwege. Als die Stadt auch die Besetzer, in denen die Jugendlichen so etwas wie Gleichgesinnte erkannt hatten, zu vertreiben beginnt, bleibt ihnen nur noch die Erinnerung an die frühere Freiheit – eine Erinnerung, die sie auf die Zukunft projizieren, auf ein Amerika, das mit einem allumfassenden Freiheitsversprechen wirbt. (Quelle: Dumont Buchverlag) 21.07.2020


Diogenes

Morgengrauen

Joan kümmert sich um ihren Bruder Marlon, seit ihrer beider Eltern bei einem Autounfall ums Leben gekommen sind. Der junge Mann kann nicht alleine leben, zu sehr treibt ihn die Angst um – vor der Dunkelheit, vor dem Bösen. Joan verdient sich ihr Geld in einem zweifelhaften Etablissement und ist eigentlich absolut kein Familienmensch, doch liebt sie ihren Bruder über alles. Als Marlon unter wiederholten Panikattacken leidet, muss sie einsehen, dass es ihre Kräfte übersteigt, allein für ihren Bruder verantwortlich zu sein. Sie bittet ihre sechzigjährige Freundin Ann-Margaret um Hilfe. Doch tritt sie damit eine weitere Katastrophe los. (Quelle: Diogenes27.05.2020


Seitensprung

In Jack Harpers Leben stimmt momentan gar nichts mehr. Einst ein begabter Rock-Gitarrist, versucht er sich heute als semi-erfolgreicher Immobilienmakler im teuren Manhattan über Wasser zu halten. Seine freien Abende verbringt er bei den Anonymen Alkoholikern, und seine Ehe mit Maria ist am Tiefpunkt angelangt, ihr gemeinsames Liebesleben inexistent. Der einzige Lichtblick ist sein Sohn Jonah, aber genau das hält Jack in seiner Ehe gefangen. Doch dann trifft er einen alten Bekannten, der die Lösung für all seine Probleme parat zu haben scheint: eine diskrete Seitensprung-Website, die unverbindlichen, reuelosen Sex und damit die Rettung jeder Ehe verspricht.

Trotz moralischen Bedenken kann Jack dieser Versuchung nicht wiederstehen und beginnt eine Online-Affäre mit einer Unbekannten. Als diese ein persönliches Treffen vorschlägt, willigt Jack ein und begeht damit den größten Fehler seines Lebens. Er gerät in ein Netz von Lügen und Betrug, verliert immer stärker den Boden unter den Füßen und merkt viel zu spät, auf welch tödliches Spiel er sich eingelassen hat. (Quelle: Diogenes27.05.2020


Magellan

Fräulein Neugierig

Die Giraffe Fräulein Neugierig ist wirklich furchtbar neugierig! Überall steckt sie ihre Nase rein und damit macht sie sich keine Freunde. Doch dann ist das kleine Muckelchen verschwunden und nur mit ihrer Hilfe, kann die kleine Schildkröte gefunden werden. Neugierig zu sein hat also doch was Gutes! Und schließlich feiert Fräulein Neugierig mit all ihren neu gewonnenen Freunden das Wiedersehen mit Muckelchen. (Quelle: Buecher.de) 15.07.2020


Ullstein

Daisy Jones & The Six

Daisy Jones, jung, schön, von ihren Eltern vernachlässigt, hat eine klare Stimme und einen starken Willen: Sie möchte mit ihren eigenen Songs auf der Bühne stehen. Als sie zum ersten Mal gemeinsam mit THE SIX auftritt, ist das Publikum elektrisiert von ihr und Billy, dem Leadsänger der Band. Die beiden zusammen sind nicht nur auf der Bühne explosiv und führen die Band zu ihrem größten Erfolg, auch Backstage sprühen die Funken. (Quelle: Ullstein02.06.2020


Piper

Lexikon der schönen Wörter

Die deutsche Sprache birgt viele funkelnde Edelsteine. Erst durch sie bekommen unsere Gefühle und Gedanken den richtigen Schliff: Wörter wie „feinsinnig“ und „filigran“, „schlemmen“ und „schlummern “ zählen genauso zu diesem Schatz wie die „Anmut“, das „Augenmerk“ und der „Ausbund“. Walter Krämer und Roland Kaehlbrandt haben die schönsten und kostbarsten Wörter unserer Sprache in einem Lexikon versammelt. Eine wunderbare Fundgrube für alle, die sich mit grauem Spracheinerlei nicht zufriedengeben wollen. (Quelle: Piper02.06.2020


Sommergäste

Es ist der Sommer des Jahres 1925. Die Schriftstellerin Charlotte Overbeck und ihre Freundin Ellen reisen nach Rockcliff Isle, eine malerische Insel vor der kanadischen Atlantikküste. Charlotte will an ihrem neuen Roman arbeiten, Ellen ihr gemeinsames Sommerhaus einrichten. Bei der Ankunft mit dem Postschiff treffen sie im Hafen auf Crawford Maker, einen Einheimischen in Fischerkleidung, der einen toten Vogel mit mächtigen Schwingen unter dem Arm trägt. Ellen besucht ihn in seiner Werkstatt, wo er den Vogel präpariert. Sie fühlt sich erinnert an ihre kurze Karriere als Künstlerin, die sie für Charlotte aufgegeben hat, um ihre Begleiterin zu werden. Crawford erkennt ihr Talent und lädt sie ein, mit ihm auf eine Expedition in den Kongo zu gehen.« (Quelle: Piper20.06.2020

Bildquelle Titelbild: Unsplash


Das sind die Bücher, auf die ich mich im Sommer am Meisten freue – sind eure Favoriten dabei?

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.