Dumont

Jan 03 2024

Hallo ihr Lieben, ganz am Ende des Jahres 2023 habe ich tatsächlich meinen ersten Murakami-Titel gelesen. Dabei handelt es sich um eine kurze Erzählung, die vom DuMont-Verlag neu aufgelegt und im Oktober veröffentlicht wurde. Im Stile einer Graphic-Novel, mit Illustrationen von Kat Menschik, ist »Honigkuchen« ein echter Blickfang. Darin schreibt Haruki Murakami über eine heimliche Liebe. Inhalt zusammengefasst Junpei ist Schriftsteller, besonders Kurzgeschichten über unerwiderte Liebe haben es ihm angetan.…

Dez 22 2023

Hallo meine Lieben, nur noch wenige Stunden bis zum Heiligen Abend und obwohl dieser Beitrag nicht unbedingt weihnachtlich erscheinen mag, so passt er doch sehr gut in diese Zeit. »Schaurige Nächte: Unheimliche Geschichten für den Winter« von diversen englischen Autoren, erschienen im September bei DuMont, ist eine Kurzgeschichtensammlung, die seinen Leser:innen das Gruseln lehrt. Inhalt zusammengefasst Die Tage werden kürzer, es wird früher dunkel, es ist kalt und die Lust,…

Dez 10 2023

Hallo ihr Lieben, im Oktober habe ich gemeinsam mit Marie den Erzählband »Kummer aller Art« von Mariana Leky gelesen, der im Sommer letzten Jahres bei DuMont erschien. Etwas verspätet möchte ich euch nun dieses wunderbare Büchlein näher bringen, auch wenn ich im einleitenden Text schon vorwegnehme, dass mir das Buch gefallen hat. Definitiv ein schönes Weihnachtsgeschenk für Menschen, die sich für Kurzgeschichten begeistern können. Leky beschreibt in ihren kurzen Texten…

Nov 04 2023

Meine Lieben, ich habe im Oktober ganze neun Bücher gelesen und kann euch gar nicht sagen, wie glücklich ich darüber bin. Lesen löst in mir einfach positive Gefühle aus und konnte mich in den letzten Wochen auch gut ablenken und meinen Alltag definitiv bereichern. Die Geschichten waren dabei so verschieden wie oft und ich würde durchaus sagen, dass es ein sehr erfolgreicher Lesemonat war. Torben Kuhlmann | Die graue Stadt.…

Aug 17 2022

Hallo ihr Lieben, ich bin mit meinem Leserückblick Juli sehr spät dran, möchte ihn euch aber nicht vorenthalten. Im letzten Monat habe ich insgesamt sechs Bücher gelesen, darunter zwei Romane, ein Sachbuch, ein Kinderbuch, eine Graphic Novel und eine Kurzgeschichtensammlung. Im Gegensatz zum Juni war der Juli um einiges abwechslungsreicher. Fanny André | Zwei am Meer. Rezension Zwei unterschiedliche Frauen, die durch ihre gemeinsame Trauer verbunden sind machen einen Roadtrip…

Jul 16 2022

Meine Lieben, diesen Beitrag habe ich vor einigen Tagen geschrieben und fahre momentan wieder gut damit, meine Rezensionen vorzuplanen, auch, weil es mir den Druck nimmt, mehrere Beiträge am Stück schreiben und veröffentlichen zu „müssen“. Gelesen habe ich gerade »Zwei am Meer« von Fanny André. Darin geht es um einen Roadtrip zweier Frauen durch Frankreich. Der Roman erschien dieses Jahr bei Dumont. Inhalt zusammengefasst Die alleinstehende Camille ist bereits über…

Feb 20 2020

Das folgende Buch, das ich euch vorstellen möchte, ist keine leichte Kost. Keine Sorge, in den nächsten Monaten wird sich zeigen, dass ich durchaus auch anderen, weniger schweren und somit glücklicheren Themen zugewandt bin. Nichts desto trotz sind es bei mir vor allem auch solche Bücher, die mir am Herzen liegen, die Tabus brechen und gesellschaftlich relevant sind. In diesem Fall geht es um das Thema Anorexie, welches mit Sicherheit…

Zeilentänzerin | 36 | DE ❥

Hallo und herzlich willkommen auf meinem kleinen, laienhaften Literaturblog. Hier findest Du Buchbesprechungen, Leserückblicke und andere literarische Themen. Schön, dass Du da bist!

Folge mir

Letzte Beiträge

Impressum | Datenschutz