Young Pages von Lovely Books #3: This Book Kills – Ravena Guron

Mich erreichte nun auch die dritte und somit letzte Young-Pages-Box, die ich euch in diesem Beitrag gerne näher zeigen möchte. Ich werde das Abonnement vorerst nicht verlängern, aus dem einfachen Grund, dass ich derzeit bereits das Callwey&Friends-Buchabo laufen habe und möglicherweise ein weiteres abschließen und probieren möchte. Allerdings hat das nichts mit den Inhalten der letzten Young-Pages-Boxen zu tun, denn die steigerten sich mit jedem Mal und ich bin letztendlich sehr zufrieden gewesen, obwohl die enthaltenen Bücher normalerweise nicht meinen gängigen Lesevorlieben entsprechen. Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss, zumindest lässt sich diese Redewendung auf die dritte YP-Box anwenden.

Was ist die Young Pages Box?

Young Pages ist eine Buchbox der Buchcommunity Lovely Books, die monatlich erscheint und sich an jugendliche Leser richtet. Gemeint sind Teenager zwischen 13 und 18 Jahren. Die Genres umfassen Fantasy, Romance, Dark Academia und Spannung. Wie bei Buchboxen üblich, ist der enthaltene Titel auch hier eine Überraschung. Die Box kann für drei (60€), sechs (120€) oder zwölf (240€) Monate abonniert werden, anschließend endet das Abonnement automatisch.

Das Buch in der dritten Box

This Book Kills von Ravena Guron, erschienen im Carlsen-Verlag ist das Buch aus der dritten Young-Pages-Box und richtet sich an Jugendliche. Beschrieben wird es auf der Verlagsseite als "temporeicher Young-Adult-Thriller".

Inhalt: Die 16-jährige Jess passt als mittellose Stipendiatin nicht besonders gut in ihr Elite-Internat. Nur in ihrem Lieblingsfach blüht sie auf: Kreatives Schreiben. Aber dann wird Hugh Henry Van Boren getötet, eines der reichsten Kinder der Schule – und zwar auf genau dieselbe Art wie eine Figur in Jess' neuester Geschichte. Und damit nicht genug: Jess erhält eine SMS, in der ihr für die Inspiration gedankt wird. Auf die Botschaft folgen weitere … Um herauszufinden, von wem die Nachrichten stammen, braucht Jess Verbündete. Doch fast alle in ihrem Umfeld hatten einen Grund, Hugh tot sehen zu wollen, und Jess hat keine Ahnung, wem sie noch vertrauen kann. Bald wird ihr klar: Wenn sie dieses Rätsel nicht löst, wird sie die nächste sein…

Quelle: Carlsen

Persönliches Fazit

Thematisch spricht mich dieser Thriller von allen drei Büchern der Boxen definitiv am Meisten an. Ich mag Thriller und habe den Eindruck, es könnte gut werden. Jugendbücher habe ich lange nicht gelesen, auch ein Grund, weshalb mich die YP-Box interessierte. Wieder wunderschön verpackt, enthält diese Ausgabe als kleines Extra einen goldenen Paper-Stift, der mir gut gefällt. Das Einzige, was mir weniger gefällt, ist das Buchcover, aus dem man meiner Meinung nach hätte viel mehr machen können. Alles in allem eine empfehlenswerte Buchbox, wenn man Jugendbücher mag.


Dir dritte und letzte Box steht fest. Was sagt ihr zu dem enthaltenen Buch?

Mit Liebe,
Zeilentaenzerin
Teilen auf

2 Kommentare

  • Christine says:

    Klingt nach einem interessanten Thriller! Ich mag solche Geschichten sehr, habe aber auch schon echt lange keine Young Adult Bücher mehr gelesen...

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert